FSJ’lerin beim TSV Eintracht 1891 Gudensberg eV

 

Der TSV Eintracht 1891 Gudensberg eV hat mit Victoria Wagner zum vierten mal in Folge eine  FSJ Stelle  im Sport besetzt.

Die 18 jährige aus Breuna hat dieses Jahr ihr Abitur gemacht und sich anschließend für das Freiwillige Soziale Jahr entschieden. Durch die Zeit beim TSV erhofft sie sich einen Einblick in verschiedene Berufe und eine Orientierungsmöglichkeit für ihre berufliche Zukunft.

Insgesamt arbeitet die 18jährige 27 Stunden in der Woche und ist dabei unter anderem im Kindergarten, an der Gesamtschule Gudensberg (GAZ), der Odenbergschule (Förderschule für Lernhilfe) und natürlich bei den Sportvereinen in Gudensberg und Maden, in den Abteilungen

Eltern- und Kindturnen, Kinderturnen und Leichtathletik,  eingesetzt.  Hinzu kommen Vor- und Nachbereitung der Einsätze sowie verschiedene Aktivitäten bei der Jugendpflege, so dass insgesamt eine volle Arbeitswoche von 38,5 Std. von ihr absolviert wird.

Victoria Wagner ist selbst Leichtathletin und trainiert in ihrem  Heimverein eine Kindergruppe.

Für die pädagogische Betreuung im FSJ  hat wieder Carola Kitzinger von der Jugendpflege der Stadt Gudensberg die Verantwortung übernommen.

Für die fachliche Ausbildung finden Seminare der Sportjugend Hessen statt, unter anderem kann dort auch ein Trainerschein erworben werden.